Schönheit und Wohlbefinden zeigen sich am deutlichsten an unserem sensibelsten Organ – der Haut. Ein ebenmäßiges, strahlendes Hautbild ist Grundvoraussetzung einer jugendlichen Ausstrahlung. Peelings (englisch to peel ‚schälen’, ‚pellen’) verhelfen uns dazu. Darum sind Peelings wichtig.

  • Unsere Haut setzt sich aus einzelnen Schichten zusammen, in der untersten, der Basalschicht, werden ständig neue Zellen gebildet, die durch stetigen Nachschub langsam an die Oberfläche geschoben werden.
  • Auf diesem Weg nach “oben”, der rund 30 Tage dauert, verlieren die Zellen ihren Zellkern und füllen sich stattdessen mit Hornsubstanz. Sie werden platter, härter und bilden zum Schluss eine dachziegelartige Hornschicht, die schließlich als winzige Schuppen abgestoßen werden.

Peelings für eine jugendlichere Haut

Insgesamt stößt der Körper während eines Erneuerungszyklus bis zu 500 Millionen Hautzellen ab. Mit den Jahren gerät der Zellnachschub aber ins Stocken. Die abgestorbenen Hornschüppchen bleiben länger liegen. Die Haut wirkt stumpf, grau und schlecht durchblutet. Unübertroffener Glattmacher mit Sofort-Effekt ist dann ein Peeling. Dabei wird die oberste Hautschicht sanft abgetragen, die Durchblutung gefördert und die Bildung neuer Hautzellen angeregt.

Hilfe gegen Pickel

Alte Hautzellen setzen sich gerne in den Poren fest und diese Hautschüppchen blockieren den Abfluss des Talgs. Die Pore verstopft und entzündet sich – der Pickel ist da! Regelmäßige Peelings sind eine sehr gute Möglichkeit Pickeln und Hautunreinheiten vorzubeugen. Sie unterstützen die Regeneration der Haut. Gleichzeitig wirken die meisten Peelings durchblutungsfördernd, was ebenfalls dem Hautstoffwechsel zugutekommt.

Jeder Körperzone ihr Peeling

Die Haut im Gesicht und Dekolleté-Bereich ist sehr dünn und weist kaum Unterfettgewebe auf. Für diese Körperregion gibt es besonders sanfte Peelings. An den Armen und Beinen hingegen ist die Haut robuster und das Unterfettgewebe deutlich ausgeprägter. Hier können stärkere Peelings in Kombination mit durchblutungsfördernden Massagehandschuhen zur Anwendung gelangen.

Unser Pflegetipp: Mittlerweile gibt es Peelings, maßgeschneidert für jede Körperpartie. Wählen Sie ein Produkt  für Gesicht und Dekolleté sowie ein eigenes Peeling für Arme und Beine.