Der Schlüssel zu einer schönen und strahlenden Gesichtshaut sind eine regelmäßige sanfte und gründliche Reinigung. Mizellen sind Wirkstoffe, die wie ein Magnet Schmutz und Make-up auf Gesicht, Augen und Lippen auf der Haut anziehen und sanft entfernen. 

Wie wirken Mizellen?

Durch die Mizellen-Technologie werden Schmutzpartikel und Make-up bei der Gesichtsreinigung eingeschlossen und anschließend sanft von der Haut abgetragen. Das Gesicht wird schonend gereinigt, von Schmutz und Make-up befreit, ohne dabei das wichtige Hautfett zu entfernen. Pflegende Wirkstoffe wie Vitamin A und E können durch die Mizellen-Technologie einfacher in tiefere Hautschichten transportiert werden. Je nach Hauttyp, wird die Haut beruhigt, mattiert oder mit Feuchtigkeit versorgt. Mizellenwässer erfüllen drei Funktionen:

  1. Sie sorgen für eine schonende Reinigung,
  2. klären die Haut wie ein Gesichtswasser und
  3. spenden Feuchtigkeit wie eine Pflegecreme.

Wie wird Reinigungswasser mit Mizellen angewendet?

Das Mizellenwasser auf ein Wattepad geben und damit sorgfältig das Gesicht und die Augen reinigen. Bei der Gesichtsreinigung mit Mizellen-Technologie ist kein Reiben und kein Nachspülen mit Wasser notwendig. Über die Make-up-Entfernung hinaus fühlt sich die Haut angenehm beruhigt an.

Unser Kosmetik-Tipp: Reinigungswasser mit Mizellen gibt es für normale, trockene, sensible oder Misch-Haut. Bei sensibler Haut empfiehlt sich die Verwendung eines Produkts ohne Parfum.