Augenbrauen sind der Rahmen des Gesichts. Sie können es schmaler oder breiter erscheinen lassen. Folgende Übersicht zeigt die Effekte, die bei richtigem Styling erzielt werden können.

  • Breites Gesicht: Kräftige, hoch gezogene und in einem großen Bogen verlaufende Brauen lassen das Gesicht länger erscheinen.
  • Längliches Gesicht: Durch möglichst gerade Brauen wirkt das Gesicht optisch verkürzt und harmonischer.
  • Ovales Gesicht: Ideal verlaufen die Brauen in einem leichten Bogen, lang und nicht zu hoch gezogen.
  • Schmales Gesicht: Zu einem zierlichen Gesicht passen am besten schmale, elegant geschwungene Brauen.

Richtig stylen

Die Augenbrauen bringen auch die Augen schön zur Geltung, wenn sie typgerecht auf die Gesichtsform abgestimmt sind. Dazu eine kleine Anleitung:

  1. Zunächst wird das Gesicht sorgfältig gereinigt.
  2. Nach dem Auftragen der Gesichtspflege und des Make-ups werden mit einem speziellen Augenbrauen-Stift oder -Puder die Konturen der Braue nachgezogen.
  3. Ein Augenbrauengel bringt die Härchen perfekt in Form. Eine kleine Menge Gel vorsichtig auftragen. Das Farb-Pigment-Gel umhüllt die Augenbrauen gleichmäßig mit Farbe. Besonders praktisch sind Augenbrauengels mit einer formgebenden Kugelbürste. So ist ein genaues Auftragen möglich.

Im Trend: Ähnlich wie bei vollem Haar sind auch volle Brauen ein Zeichen für Jugendlichkeit. Derzeit liegen natürliche Brauen im Trend.